Über mich: Julia Wernicke

Julia Wernicke

Durch die einzigartige Kombination von Dipl. Rhythmik/Musik und Bewegung und BA Gebärdensprachen habe ich mich auf künstlerische und pädagogische Musikangebote für Menschen mit und ohne Hörschädigung sowie inklusive Gruppen spezialisiert. Ich lebe in Köln.

 

Derzeit arbeite ich als Vertretungslehrerin "Rhythmik" am Förderschulkindergarten Hören und Kommunikation Gronewaldzwerge der LVR-Johann-Joseph-Gronewaldschule in Köln und gebe Workshops im Erwachsenenbildungsbereich.

Außerdem stehe als Übersetzerin für Musik in Gebärdensprache bei klassischen oder Rock/Popkonzerten auf der Bühne und verwandle Musik zu einer visuellen Choreografie. So wird sie zum Erlebnis für taube und hörende Menschen gleichermaßen.

 

Als Stipendiatin der Aktion Mensch promoviere ich an der MH Trossingen im Bereich Musikpädagogik und Inklusion.


29.06.2018
Felix Mendelssohn-Bartholdy: Die Erste Walpurgisnacht

Jubiläumskonzert der "Sinfonietta 104", HfMT Köln

Mit einer interaktiven Einführung zum Werk und Instrumenten des Orchesters.

 

9.05.2018

Liednacht Aachen: "Ins Grab" Klassische Lieder mit Gebärden und Bewegung

 

seit 2015

Workshops u.a. bei Tamburino (Düsseldorf), Rheinische Musikschule (Köln), Tanzipmulse (Köln)

 

2015 - 2018
Gruppenunterricht für Kinder von 2-6 Jahren, Rheinische Musikschule Köln

 

2012 - 2016

Kommunikationsassistenz Gebärdenchor "Hands Up": Übersetzung der Texte und Einstudierung mit dem Chor, Hamburg


Mehr erfahren!

Musik und Hörschädigung - alles über Musik in Gebärdensprache

Gebärden.Musik.Bewegung - Workshops für Erwachsene

 

Bereits ein Projekt oder eine Idee im Kopf? Sprechen Sie mich an!